Webflow-Rezension: Wie können Sie Webflow verwenden, um Ihre Website mit Leichtigkeit zu erstellen?

Offenlegung: Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, d. h. wenn Sie über einige unserer Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. 

Dieser Artikel wurde aus unserer englischen Ausgabe übersetzt. Aufgrund dieses Prozesses können Fehler auftreten.

In diesem Webflow-Test erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Webflow, wie viel es kostet, welche Funktionen es hat, welche Alternativen es gibt und ob es sich lohnt, in diesen Service zu investieren.

Webflow, ein Newcomer im Bereich CMS (Content Management Systeme), hat gezeichnet Vergleiche zu WordPress über seine lange Geschichte. Sie beanspruchen jedoch viele Vorteile, die sie besser machen als WordPress – darunter mehr kreative Freiheit und Benutzerfreundlichkeit.

Als langjährige Benutzer, die WordPress seit Jahren verwenden, haben wir sicherlich unser Interesse mit Webflow-Behauptungen geweckt, also lassen Sie uns sehen, ob es der Herausforderung wirklich gewachsen ist!

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Online-Shop zu eröffnen, schauen Sie sich unsere an beste E-Commerce-Plattformen führen!

Nutzen Sie Webflow hier kostenlos!

Was ist Webflow

Webflow ist ein Drag-and-Drop-Website-Builder, den es seit 2013 gibt. WebFlow ist ein Onlinedienst zum Entwerfen und Entwickeln von responsiven Websites mit einem visuellen, browserbasierten Editor. 

Webflow-CMS

Im Gegensatz zu anderen Website-Erstellern auf dem heutigen Markt richtet sich Webflow mit seinen Produkten an Benutzer, die einen hohen Anspruch an ihr Website-Design haben. 

Mit einer leistungsstarken Lösung, die hochwertige Designs ohne Codierung in Websites umwandeln kann, bietet Webflow etwas anderes und einzigartiges für diese Branchennische von Menschen, die hochwertiges Website-Design lieben. Beim Entwerfen generiert Webflow automatisch HTML, CSS und JavaScript. 

WebFlow bietet alles, von Vorlagen bis hin zum Hosting, sodass es niemals Grenzen oder Einschränkungen gibt, was Ihre Website tun soll.

Webflow-Hosting

Auf Webflow erstellte Websites werden von Amazon Cloudfront betrieben und auf Fastly gehostet, was bedeutet, dass sie blitzschnell sind und nahtlos in allen Browsern funktionieren.

Nutzen Sie Webflow hier kostenlos!

Webflow-Überprüfung: Zusammenfassung

Webflow ist ein wahr gewordener Traum für designaffine Unternehmer. Sie können Ihre attraktive Website erstellen, ohne jemanden einstellen oder Programmieren lernen zu müssen, und Sie haben die vollständige Kontrolle über das Erscheinungsbild der Website!

Es ist ein revolutionärer Website-Builder, der die Funktionalität von Website-Buildern und Content-Management-Systemen kombiniert. Auf diese Weise können Sie Designänderungen in visuellen Editoren vornehmen, ohne dass Software oder Plugins erforderlich sind.

Es ist auch ein Website-Builder, der es Designern überflüssig macht, ihre Designs zu übergeben. Was dies für Sie als fortgeschrittenen Benutzer oder Designer bedeutet, der mehr Freiheit wünscht, als herkömmliche Website-Ersteller möchten Wix oder Weebly anbieten kann, bietet Webflow alles an einem Ort!

Die beste Funktion von Webflow ist der Visual Designer, mit dem Sie Ihr Website-Design in Echtzeit sehen können. Im Gegensatz zu anderen Website-Erstellern hält sich Webflow nicht zurück, was Sie tun können, und ist nicht auf ein Thema oder Plugin-Anforderungen beschränkt. 

Das Schöne an Webflow ist, dass es jedem die Freiheit gibt, jede Art von Website zu erstellen, wie einen Blog oder einen E-Commerce-Shop.

Für Anfänger können Sie auf die zugreifen Webflow-Universität das Online-Kurse und Schulungen anbietet, um Ihnen bei der Gestaltung Ihrer perfekten Website zu helfen. Der Einstieg ist einfach und bequem mit Webflow. Sobald Sie losgelegt haben, spielen Sie mit dem Visual Designer und dem Projekteinstellungs-Dashboard herum, es wird keine Zeit dauern, bis Sie einsatzbereit sind!

Das Beste daran ist, es ist kostenlos loslegen. Mit Webflow können Sie so lange an Ihrer Website arbeiten, wie Sie möchten, bevor Sie sie live und kostenlos starten!

Wenn Sie sich einige Webflow-Alternativen ansehen möchten, finden Sie hier einige:

Webflow-Preise

Webflow bietet je nach Ihren Bedürfnissen zwei verschiedene Pläne an: Der Site-Plan ist für diejenigen gedacht, die nur eine Site benötigen und Ihnen ermöglichen, eine benutzerdefinierte Domain zu verbinden; Der Kontoplan ist für Agenturen oder Freiberufler konzipiert, beinhaltet jedoch kein Hosting.

Sie können auschecken Webflow-Preise hier.

Innerhalb von Site-Plänen gibt es zwei Arten von Plänen: Website-Pläne und E-Commerce-Pläne.

Preise für Webflow-Website-Pläne

Webflow-Preise

Der grundlegende Website-Plan kostet $12/Monat. Es beinhaltet Hosting, kostenloses SSL und bis zu 25.000 monatliche Besuche. 

Wenn Sie einen Blog oder eine Content-Site starten möchten, ist der CMS-Plan genau das Richtige für Sie. Es kostet $16/Monat, einschließlich Hosting, kostenlosem SSL, 100.000 monatlichen Besuchen, 1000 Formularübermittlungen, 2000 CMS-Elementen, 200 GB CDN-Bandbreite, 60 PRM-API-Anfragen pro Minute, 3 Inhaltseditoren und mehr. 

Der Businessplan ist die perfekte Option für Ihre stark frequentierte Website oder Ihren Blog und kostet $36 pro Monat. Es umfasst bis zu 1 Million Besucher pro Monat, unbegrenzte Formularübermittlungen, 10 Inhaltseditoren, vollständige CMS-API, Site-Suche und Uploads von Formulardateien. 

Hier haben wir eine ausführlichere Webflow-Preise erklärt.

Preise für Webflow-E-Commerce-Pläne

Der Standardplan bietet kleineren Unternehmen die Möglichkeit, $50.000 Umsatz pro Jahr zu erzielen. Dieses Paket beinhaltet Webflow-Branding und -Sicherheit sowie alle Funktionen, die in ihrem CMS-Plan, 500 Artikeln und 3 Mitarbeitern verfügbar sind. Es kostet $29/Monat mit einer Transaktionsgebühr von 2%.

Der Plus-Plan ist perfekt für Unternehmen mit einem hohen Umsatzvolumen und kostet nur $74/Monat ohne Transaktionsgebühren. Darüber hinaus enthält es alle Funktionen aus dem Business Plan und 10 Mitarbeiterkonten, die bis zu $200.000 Umsatz pro Jahr aufnehmen können!

Schließlich können Sie mit dem erweiterten Plan ein unbegrenztes jährliches Verkaufsvolumen und eine 0%-Transaktionsgebühr haben. Es umfasst 15 Mitarbeiterkonten, 3000 Artikel und alle Funktionen des Business-Plans. Es kostet etwa $212/Monat. 

Kostenloser Webflow-Plan

Mit Webflow können Sie mit allen Funktionen herumspielen, bevor Sie Ihre Website starten. Sobald es fertig ist, fügen Sie einfach einen Lageplan hinzu und gehen Sie live! Sie können zusätzliche Funktionen freischalten, indem Sie auch auf einen der Kontopläne upgraden.

Nutzen Sie Webflow hier kostenlos!

Webflow-Funktionen

  • Website-Builder per Drag-and-Drop
  • Über 100 responsive Website-Vorlagen
  • Hochgradig anpassbar: Fügen Sie jeden Code hinzu, den Sie benötigen
  • Sauberer, konformer, exportierbarer Code
  • Blitzschnelle Ladezeit der Website 
  • Arbeiten Sie direkt mit CMS-Daten
  • Verwenden Sie beliebige Schriftarten von Google und Typekit (über 2000 Schriftfamilien)
  • Ansprechende Bilder
  • Arbeiten Sie mit Flexbox
  • SSL und ISO 27018
  • Zapier-Integrationen
  • SEO-freundlich 
  • Exportieren Sie CMS-Inhalte als CSVs
  • HTML/CSS-Schieberegler und Karussells 
  • Soziales Teilen 
  • Google Analytics-Integration
  • Benutzerdefinierte 301-Weiterleitungen 
  • Tägliche Backups 
  • Kaufen Sie Domains von Google Domains in Webflow
  • E-Mail-Support und vorrangiger Support hängen von Ihren Plänen ab.  

Webflow Review: Vorteile von Webflow

  • Webflow gibt Ihnen nicht nur die Freiheit, benutzerdefinierte Websites zu erstellen, sondern macht auch jegliche Programmierung überflüssig.
  • Der Drag-and-Drop-Seitenersteller ist ein Traum für alle, die gerne alles anpassen, vom Layout ihrer Website bis hin zur gewünschten Textmenge auf jeder Seite. 
  • Sie können Animationen und Interaktionen ohne Programmieraufwand erstellen.
  • Die mit Webflow erstellte Website ist SEO-freundlich. 
  • Nehmen Sie Änderungen direkt auf der Seite vor. Dann können Sie sehen, wie Ihre Seite vor der Veröffentlichung aussieht.
  • Wenn Sie Ihre Website erweitern möchten, können Sie Redakteure und Mitarbeiter einladen, neue Inhalte hinzuzufügen.
  • 99.99% garantierte Betriebszeit in ihrem Service Level Agreement (SLA) für den Enterprise-Plan 
  • Reichhaltiges Supportmaterial – Webflow bietet zahlreiche Ressourcen über die Webflow University. 

Nutzen Sie Webflow hier kostenlos!

Webflow Review: Nachteile von Webflow

  • Begrenzte Integrationen und integrierte Funktionen
  • Nicht gerade anfängerfreundlich: Es gibt eine gewisse Lernkurve, besonders wenn Sie noch nie zuvor Webentwicklung gemacht haben. Dies ist der Kompromiss für ein so vielseitiges Werkzeug. Davon abgesehen finden Sie an der Webflow University immer Tutorials.

Webflow-Alternativen

Webflow vs. WordPress

WordPress

WordPress ist der beliebteste Website-Builder im Einsatz, mit 41% aller darauf erstellten Websites. Es ist eine kostenlose Open-Source-Software, mit der jeder Blogs und Online-Shops erstellen kann – was auch immer! Aber natürlich müssen Sie für Ihr Hosting bezahlen. Verschiedene Website-Hosting-Anbieter Bereitstellung von Shared Hosting, Managed Hosting, Dedicated Server und mehr. 

Lesen Sie dazu unseren ausführlichen Vergleich Webflow vs. WordPress hier. 

Webflow vs. Wix 

wix

Seit der Gründung von Wix im Jahr 2006 ist es als einer der bekanntesten Website-Ersteller der Welt bekannt. Sie hosten mehr als 160 Millionen Websites und wachsen weiter.

Wix ist ein schneller, leistungsstarker und benutzerfreundlicher Website-Builder, der sich perfekt zum Erstellen kleiner Websites eignet. 

Es stehen Hunderte von kostenlosen Vorlagen zur Auswahl, oder Sie können Ihre Website mit dem Drag-and-Drop-Editor erstellen, der eine hervorragende Auswahl an Tools bietet, darunter stilvolle Schriftarten, Layouts und Hintergründe. 

Wie Webflow bietet Wix Hosting an, sodass Sie keinen Webhosting-Anbieter suchen müssen. 

Der App Market ermöglicht Nutzern den Zugriff auf beliebte Designfunktionen wie Fotogalerien oder E-Commerce-Lösungen, ohne dass technisches Know-how erforderlich ist!

Im Vergleich zu Webflow, Wix ist ideal für kleine Websites und Anfänger. Es bietet weniger Flexibilität, ist aber benutzerfreundlicher und einfacher zu starten. 

Webflow vs. Weebly 

Weebly-Homepage

Der Drag-and-Drop-Website-Builder von Weebly umfasst über 40 mobilfreundliche Themen, einen Blog mit Bildergalerien und einen Online-Shop. Der kostenlose Plan bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Domainnamen zu verwenden, während ein Upgrade auf $12/Monat Ihnen auch einen werbefreien Service bietet.

Weebly ähnelt Wix – das einen benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Builder für Anfänger bietet. Allerdings, nach dem Erwerb durch Quadrat, haben wir festgestellt, dass die Einführung neuer Funktionen langsamer geworden ist. 

Webflow Review: Fazit

Webflow ist der perfekte Mittelweg für diejenigen, die einen Website-Builder suchen, der keine intensive Codierung erfordert und alle Funktionen bietet, die Sie benötigen.

Die Ersteller, Designer und Entwickler von Webflow haben ein außergewöhnliches Tool geschaffen, das Menschen mit eingeschränkten Formatierungskenntnissen hilft, schöne Websites zu erstellen, ohne sich um komplexen Webcode oder HTML/CSS-Semantik kümmern zu müssen.

Webdesign kann Kopfschmerzen bereiten, aber Webflow hat es mit seiner Drag-and-Drop-Oberfläche einfacher denn je gemacht und das Erstellen von Websites zum Kinderspiel!

Es bietet das Beste aus beiden Welten und ist ideal für diejenigen, die mehr Optionen wünschen, als sie mit Wix und Weebly erhalten. Und obwohl es zahlreiche Funktionen gibt, finden wir immer noch, dass dies eine einfachere Lösung für WordPress ist, da Änderungen über einen intuitiven visuellen Editor vorgenommen werden können, anstatt zu programmieren. Wir hoffen, dass diese Webflow-Überprüfung Ihnen genügend Einblicke gegeben hat, um Ihren Website-Builder auszuwählen!

Nutzen Sie Webflow hier kostenlos!

Lesen Sie weiter:

WordPress-Tutorial: Erstellen von Websites mit WordPress in 10 Minuten

Was ist WordPress? Ein Leitfaden für Anfänger, um mit der Verwendung von WordPress zu beginnen

Bester Website-Builder für kleine Unternehmen

Wix-Tutorial: So verwenden Sie Wix zum Erstellen einer Website (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Weebly-Tutorials: Verwendung von Weebly (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Wix Vs Weebly: Was ist ein besserer Website-Builder?

Die 8 besten Blogging-Plattformen zum Geldverdienen (im Vergleich und bewertet)

Möchten Sie eine schöne Website wie ein Profi erstellen?

Webfluss


Keine Kreditkarte benötigt.