Was ist Shopify und wie funktioniert es? Verkaufe und verdiene Geld mit Shopify

Offenlegung: Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, d. h. wenn Sie über einige unserer Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. 

Dieser Artikel wurde aus unserer englischen Ausgabe übersetzt. Aufgrund dieses Prozesses können Fehler auftreten.

Wenn Sie mit dem Online-Verkauf beginnen möchten, sind Sie wahrscheinlich auf Shopify gestoßen. 

Und Sie fragen sich vielleicht: „Was ist Shopify?“ Kurz gesagt, es handelt sich um eine abonnementbasierte Software, mit der Sie einen Online-Shop erstellen und verkaufen können. Dies ist jedoch nur die Oberfläche. Shopify ist viel mächtiger als Sie denken. Wir werden im Artikel tiefer ins Detail gehen und erfahren, wie Shopify funktioniert.  

Darüber hinaus behandeln wir die Vor- und Nachteile von Shopify, einige Erfolgsgeschichten, wie viel es kostet und wie man mit dem Verkauf beginnt und mit Shopify Geld verdient. 

 Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Melden Sie sich hier für eine 14-tägige kostenlose Testversion von Shopify an! Es sind keine Kreditkarten erforderlich.

Was ist Shopify?

was ist shopify

Shopify ist eine All-in-One-E-Commerce-Software, mit der jeder einen Online-Shop eröffnen und Produkte verkaufen kann. Es ist beliebt wegen seiner niedrigen Startkosten, extrem benutzerfreundlich und vielseitig. 

Es ist hilfreich zu verstehen, dass Shopify nicht nur ein Online-Shop-Builder ist, um Ihre Produkte zu verkaufen. Im Laufe der Jahre hat es sich zu einer E-Commerce-Plattform entwickelt, die Ihnen hilft, Ihren Shop anzupassen, indem Sie sich mit APIs und über 6.000 Apps im Shopify App Store verbinden .

Im Shopify App Store finden Sie Apps für die Beschaffung von Produkten, Ladendesign, Marketing, Erfüllung, Versand, Kundenservice, Ladenverwaltung und mehr. Die leistungsstarken Apps machen Shopify zu einer wirklich allumfassenden Online-Shop-Plattform, auf der Sie Ihr gesamtes Geschäft betreiben können. 

Shopify ist am besten für diejenigen geeignet, die Produkte online verkaufen möchten, unabhängig davon, ob Sie bereits ein Produkt haben oder ein Produkt beziehen möchten. Sie können alles auf Shopify verkaufen – Kleidung, Make-up-Produkte, Elektronik, Möbel oder sogar digitale Produkte wie eBooks. Shopify bietet die ultimative Lösung für die Einrichtung eines Online-Shops, die Beschaffung von Produkten und die Abwicklung von Zahlungen. 

Das Beste daran ist, dass Sie keinerlei Webdesign- oder Programmierkenntnisse benötigen. Jeder kann mit Shopify einen Online-Shop eröffnen. 

Melden Sie sich hier für eine 14-tägige kostenlose Testversion von Shopify an! Es sind keine Kreditkarten erforderlich.

Wenn Shopify nicht Ihr Ding ist, finden Sie hier einige Alternativen:

Wie funktioniert Shopify?

Shopify funktioniert als Software as a Service (SaaS)-Tool, mit dem Benutzer ihre Online-Shops über ein monatliches Abonnement erstellen können. Es ist Cloud-basiert, was bedeutet, dass Sie sich keine Gedanken über Upgrades oder Wartung der Software machen müssen. Darüber hinaus können Sie von überall mit einer Internetverbindung auf Ihren Online-Shop zugreifen und ihn betreiben.

Shopify-Erfolgsgeschichten

Zahlreiche Shopify-Shops haben erfolgreich 6-, 7- oder sogar 8-stellige oder mehr Verkäufe erzielt.

Diese sind alle unter katalogisiert Die Erfolgsgeschichten-Seite von Shopify, in dem Sie Dutzende von Händlergeschichten lesen können, einschließlich ihrer Anfänge und Erfolge.

Wir haben einige davon ausgewählt, um sie hervorzuheben und Sie hoffentlich zu motivieren, Shopify auszuprobieren.

Erfahren Sie hier mehr über Shopify.

Shopify-Preise

Shopify bietet drei Abonnementpläne an:

  • Basic: $29 pro Monat, am besten für neue E-Commerce-Unternehmen
  • Shopify: $79 pro Monat, am besten für wachsende Unternehmen
  • Erweitert: $299 pro Monat, am besten für Unternehmen, die erweiterte Berichte benötigen 

Alle Pläne beinhalten einen Online-Shop und Blog, unbegrenzte Produkte, 24/7-Support, Multi-Channel-Verkäufe (z. B. Facebook-Marktplatz und Amazon), kostenloses SSL-Zertifikat, Wiederherstellung aufgegebener Warenkörbe und mehr. 

Die Hauptunterschiede sind die Anzahl der Mitarbeiterkonten, Lagerorte, Berichte, Gebühren für die Zahlungsabwicklung und die globale Verkaufsunterstützung. 

Denken Sie daran, dass unabhängig davon, welche Pläne Sie abonnieren, alle Bestellungen immer Zahlungsabwicklungsgebühren wie Kreditkartengebühren unterliegen. Die Preise variieren je nach Standort. 

Lesen Sie weiter:
Preise, Pläne und Gebühren von Shopify erklärt

Melden Sie sich hier für eine 14-tägige kostenlose Testversion von Shopify an! Es sind keine Kreditkarten erforderlich.

Vorteile von Shopify

  • Niedrige Einrichtungskosten: Der Start kostet nur $29 pro Monat. Die Einrichtungskosten sind sehr günstig. 
  • Einfach zu bedienen: Shopify ist einfach zu starten und benutzerfreundlich. Sie können einen Shop in wenigen Minuten einrichten. 
  • All-in-One: Es bietet eine All-in-One-E-Commerce-Lösung, die sich um alle Aspekte der Führung eines Online-Geschäfts für Sie kümmert, von der Beschaffung von Produkten, Marketing, Zahlungsabwicklung bis hin zu Versand und Lieferung. 
  • Hervorragend geeignet für Dropshipping: Shopify stellt eine direkte Verbindung zu Hunderten von Dropshipping-Lieferanten her, die Produkte mit geringen bis keinen Vorabkosten für Sie lagern, verpacken und liefern.
  • Verkaufen Sie auf mehreren Kanälen: Mit Shopify können Sie Ihren Shop verbinden, um auf anderen Kanälen wie Facebook, Amazon und Etsy zu verkaufen. 

Nachteile von Shopify

  • Einige Add-Ons sind teuer: Wenn Sie die Funktionalitäten Ihres Shopify-Shops erweitern möchten, müssen Sie wahrscheinlich für Add-Ons bezahlen. Einige Add-Ons können jedoch teuer sein. Beispielsweise kostet Shopify POS Pro $89 pro Monat und Standort. 
  • Transaktionskosten sind teuer: Je nach Standort fallen pro Transaktion etwa 3% + feste Gebühren (ca. $0,3) an. Die Gebühren gelten für die Annahme der gängigen Kreditkarten wie Visa und Mastercard als Zahlungsmittel in Ihrem Geschäft. 

Wie funktioniert Shopify? Verkaufe und verdiene Geld mit Shopify

Kommen wir nun zum Schlüssel: Wie fangen Sie an, mit Shopify zu verkaufen und Geld zu verdienen? 

Melden Sie sich bei Shopify an

Melden Sie sich hier für eine 14-tägige kostenlose Testversion von Shopify an! Es sind keine Kreditkarten erforderlich.

Klicken Sie auf den obigen Link, um zur Shopify-Website zu gelangen, und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und den Shop-Namen ein, um sofort eine 14-tägige kostenlose Testversion zu starten. Es ist keine Kreditkarte erforderlich, sodass es keinerlei Kosten und Risiken gibt, das Angebot von Shopify auszuprobieren. 

Fügen Sie Ihrem Shopify-Shop Produkte hinzu  

Als nächstes werden Sie zum Admin-Bereich Ihres neuen Online-Shops weitergeleitet. Hier können Sie mit der Anpassung Ihres Shops beginnen und Produkte hochladen, um sie zu verkaufen und Geld zu verdienen! Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, welche Produkte Sie verkaufen möchten, ziehen Sie Dropshipping in Betracht.

Hier ist unser Dropshipping 101-Leitfaden. 

Verbinden Sie sich mit einer Domäne

Sobald Sie bereit sind, Ihre Website zu testen, gehen Sie zum Dashboard und navigieren Sie zu „Domain hinzufügen“. 

Hier können Sie entweder eine Domain übertragen oder eine neue Domain bei Shopify registrieren. Wir empfehlen den Kauf einer Domain bei NameCheap, da dort eine riesige Sammlung von Domainnamen verfügbar ist und es oft günstiger ist, dort einen zu kaufen. 

Holen Sie sich hier einen Domainnamen von NameCheap!

Hier ist unser NameCheap-Tutorial, das Ihnen beim Kauf eines Domainnamens hilft. 

Nachdem Sie die Domain gekauft haben, können Sie sie zu Shopify übertragen und mit Ihrem Shop verbinden. 

Zahlungsgateways hinzufügen

Gehen Sie abschließend im Dashboard auf die Registerkarte „Zahlungen“ und wählen Sie Ihre gewünschten Zahlungsabwickler aus. Auf diese Weise können Sie Zahlungen von Ihren Kunden annehmen. 

Was ist Shopify und wie funktioniert es: Fazit

Ist Shopify der Online-Shop-Builder für Sie? Nun, du wirst es nie wissen, bis du es ausprobierst.

Melden Sie sich hier für eine 14-tägige kostenlose Testversion von Shopify an! Es sind keine Kreditkarten erforderlich.

Shopify bietet fast alle Tools, die Sie benötigen, um online zu verkaufen und Geld zu verdienen. Von einer einzigen Plattform aus haben Sie Zugriff auf die Beschaffung von Produkten, die Verpackung, das Marketing, die Zahlungsabwicklung und die Einrichtung Ihres Online-Shops, ohne dass Programmierkenntnisse erforderlich sind. 

Wir mögen Shopify wegen seiner Benutzerfreundlichkeit, der Möglichkeit, sich mit sozialen Medien und Online-Marktplätzen zu verbinden, und weil es ein ausgezeichneter Online-Shop-Builder für Dropshipping ist. Es eignet sich für alle Arten von Unternehmen, egal ob groß oder klein. 

Wir hoffen, dass wir Ihre Frage „Was ist Shopify und wie funktioniert es?“ beantwortet haben.

Wenn Sie Gedanken oder Fragen zu Shopify haben, können Sie uns dies gerne im Kommentarbereich unten mitteilen.