Bluehost Review: Ist es der beste WordPress-Webhosting-Anbieter?

Offenlegung: Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, d. h. wenn Sie über einige unserer Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. 

Dieser Artikel wurde aus unserer englischen Ausgabe übersetzt. Aufgrund dieses Prozesses können Fehler auftreten.

Denken Sie über den besten Webhoster für Ihre Website nach? Bluehost könnte Ihre Antwort sein.

Bluehost bietet nicht nur einen seriösen Webhosting-Service, sondern ist auch eine Top-Wahl für WordPress Benutzer. Seine Hauptmerkmale liegen in der Hosting-Infrastruktur, der Domain-Registrierung, dem 24/7-Kundensupport, der Integration mit kostenloser Software wie WordPress und vielen weiteren professionellen Dienstleistungen.

Sie können hier nur für $2.95 pro Monat mit Bluehost beginnen!

Wer Bluehost verwendet, wird es benutzerfreundlich finden. Es richtet sich an Anfänger, professionelle WordPress-Benutzer und sogar an große E-Commerce-Website-Ersteller. So können Sie Ihre Website aufbauen und erweitern, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Welche Schlüsselkennzahlen sollten Sie bei der Auswahl des besten Webhosting-Dienstes berücksichtigen?

Zunächst sollten Sie sich mit der Geschwindigkeit und Leistung befassen. Wie ist beispielsweise die Ladezeit Ihrer Website mit Bluehost? Wie würde Ihre Website bei starkem Traffic abschneiden?

Zweitens sollten Sie die Zuverlässigkeit prüfen, ob die Website mit minimalen Ausfallzeiten ausgeführt werden kann.

Drittens ist die Verfügbarkeit weitreichender Funktionen für fortschrittliche Webhosting-Dienste unerlässlich.

Zu guter Letzt werden wir auch den Kundensupport und die Preise überprüfen. 

In diesem Artikel werden wir von Kopf bis Fuß verschiedene Bluehost-Hosting-Pläne für Sie vergleichen und überprüfen.

Lassen Sie uns ohne weiteres sehen, ob Bluehost die richtige Wahl für Sie ist!

Bluehost: ein kurzer Überblick

Blauwirt

2003 von Matt Heaton und Danny Ashworth gegründet,  Blauwirt hat sich zu einem der größten Webhosting-Anbieter weltweit entwickelt. Es ist sehr etabliert und steht seit 2006 auf der Liste der WordPress-Webhosting-Empfehlungen.

Mit über 2 Millionen Websites aus allen Teilen der Welt ist Bluehost zweifellos eine beliebte Wahl für Website-Ersteller und E-Commerce-Unternehmen

Neben der Bereitstellung professioneller Webhosting-Dienste bietet Bluehost eine vollständige Integration und viele erweiterte Funktionen für WordPress-Benutzer. Darüber hinaus bietet es robuste Sicherheit, Anpassungsmöglichkeiten und sofortigen Kundensupport. Darüber hinaus ist es einfach zu bedienen.

Vor- und Nachteile von Bluehost

Keine Webhosting-Dienste sind einwandfrei. Sie haben jeweils unterschiedliche Funktionen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Website-Ziele zugeschnitten sind.

Es ist wichtig, die Stärken und Schwächen eines Webhosting-Anbieters wie Bluehost zu verstehen.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der Vor- und Nachteile:

Vorteile von Bluehost

  • Kostenlose Domäne: Bei der Anmeldung erhalten Sie im ersten Jahr einen kostenlosen Domainnamen
  • Kostenloses CDN und SSL: Sie erhalten ein kostenloses SSL-Zertifikat und Cloudflare CDN, um Malware zu verhindern und die Sicherheit zu erhöhen
  • Benutzerfreundlichkeit: Schnelles Onboarding für neue Benutzer, intuitive Benutzeroberfläche, die Sie an Ihre Website-Ziele und den Website-Slogan anpassen können, automatische Installation von WordPress
  • Verlässlichkeit: Bluehost betreibt zahlreiche Websites mit geringer Ausfallzeit
  • Hervorragende Sicherheit: Alle Hosting-Pläne sind mit Ressourcenschutz und vielversprechenden Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet. Sie können effizientere Sicherheitsfunktionen (CodeGuard Backup Basic) für $2.99/Monat freischalten
  • Preisgestaltung: Bluehost-Hosting-Pläne sind im Allgemeinen erschwinglich, insbesondere für Unternehmen, die gerade erst angefangen haben
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Sie können eine vollständige Rückerstattung Ihres Hosting-Service erhalten, wenn Sie den Plan innerhalb von 30 Tagen kündigen
  • 24/7 Kundensupport: Sie können hilfreichen Kundensupport per E-Mail oder Telefon erhalten, wodurch Sie weniger als 5 Minuten warten müssen, sobald Sie mit dem Live-Chat-Support von Bluehost verbunden sind. Sie können sich auch im sachkundigen Forum, in den FAQs, Videos und ausführlichen Blog-Beiträgen auf der Website beraten lassen

Nachteile von Bluehost

  • Höherer Preis für Domain-Verlängerung: Die Verlängerung der Bluehost-Domain kostet etwas mehr als Ihr Anmeldepreis. Dies ist jedoch kein großes Problem, da der Verlängerungspreis immer noch recht erschwinglich ist. 
  • Upselling-Add-Ons: Während der Anmeldung kann es zu einem Upselling-Prozess kommen, aber Sie können alle Add-Ons, die Sie nicht benötigen, innerhalb weniger Minuten deaktivieren. 

Sie können hier nur für $2.95 pro Monat mit Bluehost beginnen!

Bluehost-Hosting-Pläne und -Funktionen

Blauwirt offers a broad spectrum of hosting plans for beginners and medium to large businesses at an affordable starting price. 

If you’re building your first website ever, we recommend starting with the Blauwirt Shared Hosting Plan. It’s affordable and easy to get started! 

Hier ist eine detaillierte Übersicht der Bluehost-Hosting-Pläne:

Shared Hosting

Shared Hosting bietet die einfachste und wirtschaftlichste Möglichkeit, eine Website zu starten. Es wird „Shared Hosting“ genannt, weil Sie Serverressourcen mit anderen Websites teilen.

bluehost überprüfen Sie den Shared-Hosting-Plan

Shared Hosting bietet vier kostenpflichtige Pläne:

  • Basic: $2.95/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $4.95/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten 
  • Plus: $5.45/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $7.45/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten
  • Choice Plus: $5.45/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $7.45/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten
  • Pro: $13,95/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $18,95/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten

Alle oben genannten Pläne beinhalten eine einjährige kostenlose Domain, ein kostenloses CDN- und SSL-Zertifikat, anpassbare Themen und Kundensupport rund um die Uhr.

Darüber hinaus beinhalten Plus-, Choice- und Pro-Pläne unbegrenzte Websites und SSD-Speicher und bieten 30 Tage lang kostenloses Office 365.

Melden Sie sich hier für Bluehost Shared Hosting an!

Online-Shop-Plan

Wie der Name schon sagt, ist dieser Hosting-Plan für E-Commerce-Shops geeignet.

Das Gute ist, dass dieser Plan vollgepackt ist WooCommerce — ein virales E-Commerce-Plugin für WordPress.

Sie können alle wesentlichen Funktionen freischalten und Ihren E-Commerce-Shop mit WordPress starten, ohne ins Schwitzen zu geraten, indem Sie dem Online Store Plan beitreten.

bluehost überprüfen Sie den Online-Shop-Plan

Es gibt 2 Preisoptionen für Laufzeiten von 1 Monat, 12 Monaten und 36 Monaten: 

  • Standard: $29,95/Monat bei einer Laufzeit von 1 Monat; $15,95/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $12,95/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten 
  • Prämie: $24,95/Monat bei einer Laufzeit von 1 Monat; $24,95/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $32,95/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten 

Wenn Sie einen Online-Shop eröffnen möchten, melden Sie sich hier für den Bluehost Online Store Plan an!

Cloud-Hosting

Als Upgrade des Shared Hosting-Plans verwaltet Cloud Hosting mehrere Cloud-Server. Es ermöglicht Ihrer WordPress-Website, automatisch auf einen anderen Server umzuschalten, wenn es einen Hardwarefehler oder starken Datenverkehr gibt.

Es gibt 3 Preisoptionen:

  • Starter: $10,99/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $10,49/Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten; $9.99/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten 
  • Leistung: $15,99/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $14,99/Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten; $13,99/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten
  • Business Pro: $29,99/Monat bei einer Laufzeit von 12 Monaten; $27,99/Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten; $25,99/Monat bei einer Laufzeit von 36 Monaten

Verwaltetes WordPress-Hosting

Das Managed WordPress Hosting-Paket wurde speziell für WordPress-Sites entwickelt.

Managed WordPress Hosting schützt Ihre Website vor gängigen Bedrohungen und bietet Top-Funktionen, darunter Sicherheit, Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Support für alle professionellen WordPress-Sites.

Alle Preispläne beinhalten über 200 globale Edge-Server, integrierte Hochverfügbarkeit, kostenloses SSL, Staging-Umgebung und so weiter.

Es gibt drei Preispläne für Bluehost Managed WordPress Hosting:

  • Build: beginnt bei $9.95 pro Monat, am besten für bis zu 50.000 monatliche Besucher
  • Wachsen: Beginnt bei $14,95 pro Monat, am besten für bis zu 150.000 monatliche Besucher 
  • Skalierung: Beginnt bei $27,95 pro Monat, am besten für bis zu 500.000 monatliche Besucher 
bluehost Review verwaltetes WordPress-Hosting

Beginnen Sie hier mit Bluehost Managed WordPress Hosting für eine leistungsstarke WordPress-Site!

Dediziertes Server-Hosting

Es ist ein ausgezeichnetes Paket für Großunternehmen, die nach umfangreicherem Speicher, Leistung und Kontrolle suchen.

Dediziertes Server-Hosting verspricht eine stabile Website-Leistung und vollständige Privatsphäre und Kontrolle.

Es gibt drei Preisoptionen für das dedizierte Serverhosting von Bluehost: 

  • Standard: ab $79,99 pro Monat
  • Enhanced: ab $99,99 pro Monat für mehr Speicherplatz und Leistung
  • Premium: ab $119,99 pro Monat für die leistungsstärksten Websites. 
bluehost testet dediziertes Server-Hosting

Es spielt keine Rolle, wenn Sie später feststellen, dass der Plan nach dem Kauf ungeeignet ist. Bluehost garantiert eine 30-tägige volle Rückerstattung!

Beginnen Sie hier risikofrei mit Bluehost!

So erstellen Sie eine WordPress-Site mit Bluehost (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Schritt 1: Wählen Sie einen Bluehost-Hostingplan aus

Jetzt sollten Sie mit einer Vielzahl von Bluehost-Hosting-Plänen vertraut sein. Um Ihre Website zu starten, navigieren Sie zu Bluehost WordPress, um den Plan auszuwählen, der am besten zu Ihnen passt.

Sie können sich jederzeit auf den vorherigen Abschnitt beziehen, in dem verschiedene Pläne und Preise vorgestellt werden, um zu entscheiden, was für Sie am besten geeignet ist.

Wenn der gekaufte Plan nicht das ist, wonach Sie suchen, können Sie ihn jederzeit kündigen, da Bluehost eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie hat.

Beginnen Sie hier mit Bluehost für nur $2.95 pro Monat! Wir empfehlen Shared Hosting Plan, wenn Sie gerade erst mit Ihrer Website beginnen.

Schritt 2: Geben Sie einen Domänennamen ein

Nachdem Sie sich für ein Hostingpaket entschieden haben, benötigen Sie einen Domainnamen. Es ist die Adresse Ihrer Website und für andere unerlässlich, um Ihre Website im Internet zu erreichen.

Wenn Sie bereits eine Domain besitzen, können Sie deren bestehenden Namen eingeben. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihren gewünschten Domainnamen eingeben und Ihre Domainnamenerweiterung wie .com, .org, .edu auswählen.

Bluehost-Tutorial-Setup-Domäne

Sie können die Verfügbarkeit von Domainnamen hier unten überprüfen!

Schritt 3: Richten Sie Ihr Hosting-Konto ein

Geben Sie als Nächstes Ihre Kontoinformationen ein, um Ihre WordPress-Website mit Bluehost zu starten.

Bluehost-Tutorial Konto erstellen

Inzwischen sollten Sie sich der vorab markierten Add-Ons bewusst sein. Denken Sie daran, sie zu deaktivieren, wenn Sie diese Funktionen nicht benötigen. Sie können sie später jederzeit hinzufügen.

Schritt 4: Melden Sie sich an, um WordPress zu installieren

Bis jetzt sollten Sie sich bei Bluehost anmelden können. Dann können Sie WordPress mit einem Klick installieren!

Bluehost-Tutorial WordPress-Installation

Navigieren Sie dann zur „Systemsteuerung“ auf der linken Seite und wählen Sie „Meine Websites“. Melden Sie sich als Nächstes bei Ihrem WordPress-Konto an, um Ihre Website mit Bluehost zu starten.

Schritt 5: Machen Sie sich mit dem Dashboard vertraut

WordPress Bluehost-Dashboard

Das WordPress-Dashboard ist ein Bedienfeld zur Verwaltung aller Ihrer Website-Inhalte. Es gibt viele wertvolle Funktionen, für die Sie sich etwas Zeit nehmen können, um sie zu erkunden!

Darüber hinaus finden Sie Bluehost auf der linken Seite Ihres WordPress-Dashboards. Es führt Sie durch die Anfangsphasen der Website-Erstellung und unterstützt Sie beim Betrieb Ihrer WordPress-Website.

Im Bluehost-Dashboard können Sie:

  • Erstellen Sie neue Beiträge und Seiten
  • Starten Sie einen E-Commerce-Shop mit WooCommerce
  • Steuern Sie die Menüs
  • Testen Sie Ihre Website in der Staging-Umgebung

Schritt 6: Passen Sie Ihre WordPress-Designs und -Seiten an

Zu guter Letzt ist es an der Zeit, Ihre WordPress-Website anzupassen, indem Sie ein Design auswählen, das zu Ihrem Schriftstil, Ihrer Farbauswahl und Ihrem Unternehmensbranding passt!

Klicken Sie auf jede Option in der Navigationsleiste auf der linken Seite und erkunden Sie sie. Nur wenn Sie die Funktionen gut kennen, können Sie eine einwandfreie Website erstellen.

Wenn Sie zum Bluehost-Menü navigieren, finden Sie Marktplatz, wo Sie auf Premium-WordPress-Designs zugreifen können.

Bluehost-Marktplatz

Wenn du benutzt Elementor, dem besten visuellen Drag-and-Drop-Editor von WordPress, empfehlen wir die Verwendung des Hello Elementor-Designs. 

Hier können Sie Elementor kostenlos nutzen!

Letzter Schritt: Starten Sie Ihre Website!

Wenn Sie mit dem Entwerfen und Anpassen Ihrer WordPress-Site fertig sind, klicken Sie einfach auf „Veröffentlichen“, um Ihre Site zu starten! 

Und keine Sorge, Sie können Ihre Website nach der Veröffentlichung jederzeit bearbeiten. 

Bluehost Review: Fazit 

Das ist alles. Wir haben Ihnen den beliebten Webhosting-Anbieter vorgestellt —  Blauwirt and walked you through its essential features and various hosting plans. You should gain a basic understanding of how to start a WordPress site with Blauwirt

Kurz gesagt, Bluehost verfügt über ein umfangreiches Produktangebot und mehrstufige Preisoptionen, die auf unterschiedliche Website-Ziele und -Anforderungen zugeschnitten sind. Darüber hinaus bieten alle Pläne einen 24/7-Kundensupport durch das sachkundige Support-Team.

Wenn Sie sich noch nicht bei Bluehost angemeldet haben, fangen Sie gleich hier an! Es bietet erschwingliche Starterpläne und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, können Sie dem Shared Hosting Plan beitreten, der die einfachste und günstigste Möglichkeit ist, eine Website zu starten.

Erkunden Sie Bluehost und lassen Sie den Spaß am Erstellen einer Website beginnen!

Lesen Sie weiter:
Die 8 besten WordPress-Hosting-Unternehmen des Jahres 2022 (im Vergleich und bewertet)

Auf der Suche nach dem besten Webhosting-Service?

Blauwirt