Grammarly Review: Lohnt sich Grammarly Premium?

Offenlegung: Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, d. h. wenn Sie über einige unserer Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. Diese Website ist nicht dazu bestimmt, Einzelpersonen spezifische Finanz- oder Anlageberatung oder Empfehlungen für Anlageprodukte zu geben. Die im Artikel geäußerten Meinungen dienen nur allgemeinen Informationszwecken.

Dieser Artikel wurde mithilfe von KI-Technologien aus unserer englischen Ausgabe übersetzt. Aufgrund dieses Prozesses können Fehler auftreten.

"Irren ist menschlich; zu bearbeiten, göttlich“, heißt es in einem der gelegentlichen Zitate auf der Editor-Oberfläche von Grammarly, und wir könnten nicht mehr zustimmen. Die Bekanntheit des Tools ist unübertroffen, und seine 30 Millionen Benutzerbasis ist ein Beweis dafür. 

Lohnt sich Grammarly Premium? Lohnt es sich, dieses Tool auszuprobieren, um Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern? Wird Grammarly Premium seinem Ruf gerecht?

Als langjährige Benutzer des Produkts macht es für uns nur Sinn, diese Fragen gründlich zu beantworten und über die Bearbeitungskompetenz von Grammarly nachzudenken. 

Dies bringt uns dazu, eine detaillierte grammatikalische Überprüfung vorzulegen. Wenn Sie also wie wir an diesem Tool interessiert sind und Zweifel an der Wirksamkeit des Produkts haben, lesen Sie weiter.

Was ist Grammatik?

Einfach ausgedrückt ist Grammarly ein KI-basierter Schreibassistent, der Einzelpersonen und Unternehmen dabei hilft, grammatikalische Perfektion in der schriftlichen Kommunikation zu erreichen. Vor einem Jahrzehnt begann das Tool als Syntaxprüfer für akademische Aufsätze, hatte aber seitdem seinen Anwendungsbereich erweitert, um fast alle Schreibgenres abzudecken.

Allerdings gibt es Grammarly in Form von Browsererweiterungen, Add-Ons und eigenständigen Webanwendungen, die, wie wir später sehen werden, den Unterschied in Bezug auf die Effektivität ausmachen. Um dies ins rechte Licht zu rücken, schafft es das Tool, als Erweiterung zu integrieren mit:

  • E-Mail- und Messaging-Tools wie Gmail, Messenger und Outlook
  • Projektmanagement-Tools wie Slack, Google Docs und Jira
  • Blogging-Sites wie WordPress und Mittel
  • Soziale Medien wie Facebook und Twitter
  • Webbrowser wie Chrome, Safari, Firefox und Microsoft Edge

Hier können Sie Grammarly kostenlos nutzen!

Grammatik Hauptmerkmale 

Als Schreibassistent erfüllt Grammarly alle individuellen Schreibpräferenzen, indem es die folgenden Funktionen bietet, die unserer Meinung nach der Schlüssel zur Förderung hochwertiger Schreibvorgänge sind.

Grammatik Überprüfung

Die grundlegendste Funktion des Tools besteht darin, Grammatik- und Rechtschreibfehler zu erkennen und zu beheben, einschließlich der Fähigkeit zur Zeichensetzung, fehlender Wörter und umständlicher Satzkonstruktionen. Dies führt effektiv zu einer verbesserten Klarheit der Ideen und einem überlegenen Sprachgebrauch.

Tonerkennung

Da das Tool auf verschiedene Schreibgenres ausgerichtet ist, ist es sinnvoll, dass es den Ton des von Ihnen geschriebenen Textes erkennt und bestimmt, wie erfolgreich Ihr Artikel in Ihrem Bereich wäre. Diese freihändige Analyse hilft, umständliche Phrasen oder Sätze zu vermeiden, die sowohl im Ton als auch im Inhalt aus dem Gleichgewicht geraten sind.

Plagiatserkennung

Mit einem Zugriffs- und Überprüfungsbereich von 16 Milliarden Webseiten kann Grammarly plagiierte Texte mit nahezu absoluter Genauigkeit erkennen. Dies ist sicherlich ein Tool, auf das sich Unternehmen und Studenten verlassen können, um die Integrität ihrer Inhalte sicherzustellen.

Benötigen Sie eine Grammatikprüfung? 

Warum verwenden Mitarbeiter von mehr als 60% der Fortune-500-Unternehmen Grammarly? Es scheint, als ob es der Schlüssel zur Produktivität in der heutigen Zeit ist, den Kampf aus dem Lektorat und dem Korrekturlesen zu nehmen. Aber was noch wichtiger ist, es geht darum, in einer Welt, in der digitaler Text die bevorzugte Ausdrucksform ist, einwandfreie Kommunikationsstandards aufrechtzuerhalten.

Zu diesem Zweck sind hier einige Gründe, warum Sie eine Grammatikprüfung wie Grammarly benötigen, unabhängig von der Branche, in der Sie tätig sind:

Nahezu einwandfreie Kommunikation

Das kann nicht genug betont werden! Sei es eine E-Mail an den Arbeitgeber, ein LinkedIn-Beitrag oder ein Medium-Artikel; Ihre Worte sind ein direkter Ausdruck Ihrer Identität. Und während ein grammatikalischer Fehler nicht als Quelle des Urteils dienen muss, tut er es bewusst/unterbewusst (und das wissen wir alle). 

Verbessertes Schreiben

Die KI-basierte Bearbeitungsfähigkeit von Grammarly hilft Einzelpersonen und Unternehmen nachweislich dabei, weitaus effizienter zu schreiben. Die verbesserte Klarheit und Kürze der Ideen, die sich aus den Vorschlägen des Tools ergeben, sind von unschätzbarem Wert.

Gestiegene Produktivität

Grammatikprüfer steigern die Produktivität, indem sie es Einzelpersonen ermöglichen, genau zu schreiben, ohne sich um Tippfehler, Sprachmissbrauch und andere derartige Fehler kümmern zu müssen. Das Ergebnis ist ein weitaus effizienterer Arbeitsablauf und die Möglichkeit, in einem bestimmten Zeitrahmen qualitativ hochwertigere Inhalte herauszubringen.

Funktioniert Grammatik? 

Wie jeder Schreibassistent konnte Grammarly keinen Zauberstab schwingen, um die intrinsische Tiefe zu fixieren oder die Umsetzung sprachlicher Macken zu verdeutlichen. Es bewertet jedoch objektiv den Inhalt einer schriftlichen Arbeit und gibt superspezifische Empfehlungen mit detaillierten Erläuterungen.

Und das ist meistens alles, was Sie brauchen, um Ihre Schreibfähigkeiten, Lesbarkeit und Qualität der Inhalte zu verbessern. Inmitten der Verbreitung digitaler Medien sind die KI-basierten Fähigkeiten von Grammarly, die die ansonsten schwierig zu ermittelnden Aspekte der geschriebenen Sprache lokalisieren, in der Tat ein Wendepunkt.

Also, selbst wenn Sie es verwenden, wenn Sie versuchen, Ihren ersten Roman, ein literarisches Meisterwerk oder einen Artikel für die populäre Presse zu schreiben, können Sie sicher sein, dass das Tool Ihr Stück vor Weltuntergangsszenarien von umständlichem Schreiben, nämlich Zeichensetzung und Grammatik, „schont“. Fehler.

Hier können Sie Grammarly kostenlos nutzen!

Ist Grammatik kostenlos?

Grammarly ist vielleicht der einzige KI-Schreibassistent da draußen, der einen funktionsreichen kostenlosen Plan anbietet. Die kostenlose Version bietet beispielsweise Prägnanzvorschläge, erkennt die Brauchbarkeit des Tons für die Art von Inhalten, die man niederschreiben möchte, und korrigiert natürlich Grammatik-, Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler.

Ganz zu schweigen von der Möglichkeit, Ihren Browsern, Microblogging-Sites, Microsoft Word und Google Docs eine Grammarly-Erweiterung hinzuzufügen, sowie die Möglichkeit der Grammarly-Tastatur für iOS und Android. 

Das Beste ist, dass dieser kostenlose Plan nicht durch ein kreditbasiertes System eingeschränkt wird. Es handelt sich auch nicht um eine Probezeit, in der Einzelpersonen aufgefordert werden, für den Plan zu bezahlen, wenn sie mit seiner Nutzung zufrieden sind. 

Es ist jedoch bemerkenswert, dass dem kostenlosen Plan einige Funktionen wie Plagiats- und Kontextprüfung fehlen. Während dies für gelegentliche Zuschreibungen ungerechtfertigt erscheinen mag, täten Unternehmen und Einzelpersonen, die regelmäßig qualitativ hochwertige Inhalte schreiben, gut daran, den Grammarly-Premiumplan zu abonnieren.

Hier können Sie Grammarly kostenlos nutzen!

Wie viel kostet Grammarly Premium?

Der kostenlose Plan sieht sicherlich überzeugend aus (und ist es in Wirklichkeit auch), aber wenn Sie beabsichtigen, beruflich mehr als beispielsweise 500 Wörter pro Woche zu schreiben, werden Sie gut daran tun, das Premium-Paket in Betracht zu ziehen. Die leistungsstarken Funktionen (siehe nächster Abschnitt) helfen Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen, alle möglichen Referenzen innerhalb von Sekunden statt Stunden zu finden und zu bearbeiten.

Grammarly schätzt seinen Premium Plan auf 

  • $12 / Monat bei jährlicher Abrechnung
  • $20 / Monat, vierteljährlich abgerechnet
  • $30 / Monat monatlich abgerechnet

Lohnt sich Grammarly Premium? 

Ehrlich gesagt hängt die Würdigkeit von Grammarly Premium ausschließlich von der Stufe der Bearbeitungsunterstützung ab, die Sie für Ihren Beruf bevorzugen. Aber um die Vorteile ins rechte Licht zu rücken, hier ist, womit Grammarly Premium ausgestattet ist:

  1. Die Fähigkeit, die Konsistenz, Geläufigkeit und Formalität zu überwachen
  2. Die Fähigkeit, KI-empfohlene Umschreibungen für semantische und syntaktische Klarheit zu ermöglichen
  3. Die Möglichkeit, auf umfassendes Vokabular zuzugreifen (doppeltippen Sie einfach auf ein beliebiges Wort, um Synonyme zu erhalten)
  4. Die Fähigkeit, die Emotionen der Sprache zu definieren – Selbstvertrauen, Höflichkeit, Inklusivität, Neutralität usw.

Auch wenn es sich um ein hochpreisiges Tool handelt, übertrifft die damit verbundene Sicherheit die Summe seiner Kosten. Schließlich gibt es einen Grund, warum es von Unternehmen wie Cisco, Expedia, Dell, Magento und anderen übernommen wurde.

Hier können Sie Grammarly kostenlos nutzen!

Grammarly Premium Review 

Es wäre nicht übertrieben zu sagen, dass Grammarly Premium ein Lebensretter ist. Wer möchte schließlich nicht einen sofortigen Spracheditor zur Verfügung haben? Aber auch eine Vielzahl anderer Schreibassistenten reicht auf dem Markt aus und eröffnet fast gleichwertige Wege für die automatische und automatische Bearbeitung. 

Warum steigt Grammarly Premium dann konsequent durch die Reihen? Warum wird es von Menschen auf der ganzen Welt verwendet? 247 Länder? Wie kann das Tool Pädagogen, Freiberufler, Studenten, Mitarbeiter und Führungskräfte der C-Suite gemeinsam überzeugen? Wie kommt es, dass mehr als 7 Millionen Verbraucher nutzen das Tool täglich? 

Verständlicherweise ist die Antwort auf all diese Fragen vielschichtig und konsolidiert die Effizienz der KI, die Werkzeugleistung, die Marketingbemühungen des Unternehmens und den Marktwert. Wir werden es hier jedoch bei den technischen Details belassen und so gründlich wie möglich über seine einzigartigen Eigenschaften nachdenken.  

Erweiterte grammatikspezifische Vorschläge

Von der Lokalisierung der Feinheiten von Satzzeichen, die oft unbemerkt bleiben, bis hin zur Erkennung fortgeschrittener Probleme bei der Satzänderung sind die Grammatikprüfungsvorschläge von Grammarly zentimetergenau in ihren automatischen Erkennungsfunktionen. Darüber hinaus ist es auch aufschlussreich genug, um die Fehler aufzuspüren, die nicht auf grundlegende Grammatik und Zeichensetzung beschränkt sind. 

Betrachten Sie den folgenden Vorschlag, bei dem der Herausgeber das „Wortstellungsproblem“ akribisch ausfindig macht. Es definiert nicht nur die richtige Reihenfolge, sondern wirft auch ein Licht darauf, wie diese Probleme normalerweise in der englischen Grammatik fortbestehen. Lobenswert ist auch die ausführliche Erläuterung mit Beispielen, die mit „Falsch“ und „Richtig“ gekennzeichnet sind.

Korrektheit und Genauigkeit der Grammatikprüfung

KI-gestützte Satzumschreibungsvorschläge für Klarheit

Grammarly testet seit langem seine KI-gestützte Funktion zum Umschreiben von Sätzen (noch in der Beta-Phase) – und es ist nichts weniger als bemerkenswert. Die KI befasst sich nicht nur mit dem Fluss und der Genauigkeit des gesamten Satzes, sondern versteht auch den Kontext des Inhalts und empfiehlt dementsprechend eine Umschreibung des Satzes.

Folgen Sie hier der KI in Aktion, während sie die Füllwörter auswäscht und den Jargon lockert, um mehr Sinn zu machen. Die Idee ist, das Schreiben so klar wie möglich zu machen. Das bedeutet also, dass auch „schwer lesbare Sätze“ hervorgehoben werden. Es ist bemerkenswert, dass Grammarly das Umschreiben nicht für alle markierten Sätze empfiehlt. Die Tatsache, dass es einen Satz zur kontextuellen und technischen Verbesserung hervorhebt, hilft jedoch, den Autor über den eigensinnigen Fluss zu informieren.

KI-Satzklarheit

Hier können Sie Grammarly kostenlos nutzen!

Kompetente Plagiatserkennung

Normalerweise verfügen Schreibassistenten nicht über eine Plagiatserkennung. Daher muss man nach Fertigstellung des Entwurfs den Inhalt durch ein anderes Tool laufen lassen. Grammarly Premium wehrt diesen Prozess ab, indem es Funktionen zur Erkennung von Plagiaten integriert, die nahtlos mit der Grammatikprüfung zusammenarbeiten. 

Das Tool vergleicht den Text mit der größten Volltextdatenbank im Namen von ProQuest. Es erkennt die Ähnlichkeit sowohl im Vokabular als auch in der Struktur. Und das mit unfehlbar hoher Genauigkeit. 

grammatikalisches Plagiat

Umfassende Berichterstellung

Vorschläge im Text sind in Ordnung, aber wie kann man das gesamte Stück auf Lesbarkeit oder Sprachreichtum bewerten? Wie kann man die Qualität der Inhalte insgesamt sicherstellen? Und wie kann man Wissen über den Umfang der Verbesserung teilen? Schließlich ist es nicht einfach, während des Schreibens den Überblick über fortgeschrittene grammatikalische Probleme zu behalten, insbesondere wenn das Schreiben umfangreich ist. 

Die Berichterstellungsfunktion von Grammarly ist in solchen Situationen praktisch. Es fasst alle Fehler und Warnungen in einem herunterladbaren, leicht lesbaren Bericht zusammen, der mit dem Team geteilt werden kann.

Darüber hinaus ist der Bericht zusammengefasst und kann in Echtzeit angezeigt werden. Ein Beispiel dafür ist unten mit drei Leistungskategorisierungen beigefügt – Wortzahl, Lesbarkeit und Vokabular. Der Flesch-Lesbarkeits-Score ist beispielsweise nützlich, um eine Einschätzung darüber zu geben, wie der Text im Vergleich zu einigen der am besten lesbaren Inhalte von SERP (Suchmaschinen-Ergebnisseite) abschneidet. 

In ähnlicher Weise sind die Vokabelmetriken von grundlegender Bedeutung für die Beurteilung der Qualität von Inhalten, da sie die sprachliche Komplexität des Textes erfassen. 

Auswertungsbericht Grammatik überprüfen

Hier können Sie Grammarly kostenlos nutzen!

Synonymvorschläge – Der Schreib-Spickzettel

Dies ist vielleicht eine der am meisten unterschätzten Funktionen des Tools. Die Wort- und Bedeutungssynonymvorschläge sind praktisch, um den Wortschatz zu erweitern und die Sprache zu bereichern. Sie müssen nur auf das Wort doppelklicken, für das Sie Synonyme wünschen, und Grammatik wäre Ihr Wortbuch. 

synonym grammatikalisch

Grammatikalternativen 

Grammatik dient als Brücke zwischen dem Autor und dem Herausgeber. Dies eliminiert die skizzenhafte Qualität des Inhalts und manifestiert ein ausgefeiltes, fehlerfreies und leserfreundliches Stück. Einige Tools konkurrieren jedoch mit Grammarly und sind einen Besuch wert.

Grammatik vs. ProWritingAid

ProWritingAid pflegt seit einiger Zeit ein Duell mit Grammarly, und das ist verständlich. Genau wie Grammarly bietet die Software reizvolle Bearbeitungsfunktionen. Grammarly übernimmt jedoch den Kuchen, wenn es um die Benutzeroberfläche, die Fähigkeit zur Integration und Nutzung von KI und mehrere Faktoren (400), anhand derer das Schreiben analysiert wird, und die Kompatibilität mit mobilen Geräten geht. 

Es gibt einen großen Unterschied zwischen beiden Tools, wenn es um die in der kostenlosen Version erleichterten Funktionen geht. Während Grammarly weiterhin funktionsreich ist, ist ProWritingAid in dieser Hinsicht sehr restriktiv. Letzteres ist sicherlich ein hervorragendes Werkzeug, aber nicht so robust wie Grammarly. 

Grammatik vs. Ingwer

Ginger ist ein weiterer beliebter Schreibassistent, der intuitiv, leicht und einfach zu bedienen ist. Das Tool ermöglicht die Unterstützung von bis zu 40 Sprachen zusätzlich zur Text-zu-Sprache-Funktion. Es hinkt jedoch erheblich hinterher, wenn es relativ zu Grammarly gehalten wird, da dies nicht der Fall ist:

  1. Plagiatsprüfung anbieten
  2. Definieren Sie eine Leistungsbewertung
  3. Entspricht MacOS
  4. Lokalisieren Sie Probleme mit sehr komplizierten Sätzen

Sicherlich sind dies einige der wesentlichen Facetten, die Grammarly aufgrund seiner schieren Funktionalität auf dem Podest zu haben scheint.

Grammatik vs. Whitesmoke

Ähnlich wie Ginger unterstützt Whitesmoke mehrere Sprachen und ist für ein günstigeres Abonnement als Grammarly erhältlich. Grammarly scheint jedoch ein klarer Gewinner zu sein, da Whitesmoke keine Plagiatsprüfung bietet, eine ziemlich ausgeklügelte Benutzeroberfläche darstellt, keine erweiterten Korrekturen empfiehlt und den Editor nicht an den Schreibstil und die Vorlieben eines Autors anpasst.

Grammatikprüfung: Fazit

Grammarly ist ein intuitiver Schreibassistent und ein praktischer Plagiatsdetektor. Aber was es auszeichnet, ist sein kontextuelles Bewusstsein und seine Fähigkeit, es zu korrigieren. Seine KI-gestützte, funktionsreiche Natur macht es zu einem Allrounder, sowohl für professionelle als auch für Gelegenheitsschreiber.

Alles in allem wird Grammarly Premium Autoren dabei helfen, ihre Arbeit auf den neuesten Stand zu bringen und zu verbessern. Es hat vielleicht nicht die empathische Reichweite eines menschlichen Redakteurs, aber es ist so nah dran. In manchen Fällen geht es sogar darüber hinaus.

Wenn Sie also nach einem unverzichtbaren Tool suchen, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte reibungslos, elegant und fehlerfrei sind, ist Grammarly das richtige Tool für Sie. 

Hier können Sie Grammarly kostenlos nutzen!

Lesen Sie weiter:

Beste Produktivitätswerkzeuge

Die 13 besten agilen Projektmanagement-Tools für eine einfachere Zusammenarbeit

Die 8 besten Blogging-Plattformen zum Geldverdienen (im Vergleich und bewertet)