So starten Sie einen YouTube-Kanal für Anfänger (profitabel)

Offenlegung: Dieser Inhalt wird von Lesern unterstützt, d. h. wenn Sie über einige unserer Links einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie. 

Dieser Artikel wurde aus unserer englischen Ausgabe übersetzt. Aufgrund dieses Prozesses können Fehler auftreten.

Wussten Sie, dass YouTube jetzt die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ist, gleich neben Google? YouTube hat 2 Billionen Nutzer weltweit und 79% der Internetnutzer haben ein YouTube-Konto. 

Aufgrund der großen Zuschauerbasis ist es eine der besten Möglichkeiten, YouTuber zu werden Digitale Nomaden verdienen online Geld .

Egal, ob Sie nur aus Hobbys dabei sind, das Starten eines YouTube-Kanals an sich kann in vielerlei Hinsicht profitabel sein. 

Viele YouTuber mit einem beliebten Kanal werden natürlich zu Influencern auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und können $50 bis $1,2 Millionen pro Post verlangen . Und natürlich erhalten sie Video-Sponsoring von Marken und verdienen YouTube-Werbeeinnahmen.

Und mehr gründeten ihre persönliche Marke durch White-Label-Dropshipping, um ihren Einfluss weiter zu monetarisieren. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr zu erfahren, schauen Sie sich unsere an ultimative Anleitung zum Dropshipping ohne Inventar zu verkaufen. 

Letzten Endes, Sie können kostenlos mit Spocket loslegen und in wenigen Minuten einen hochwertigen Dropshipping-Shop eröffnen.

Außerdem gibt es viele andere Möglichkeiten, wie Sie als Ersteller von Inhalten Geld verdienen können. Hier sind einige unserer Leitfäden zum Geldverdienen in sozialen Medien:

Wie auch immer, hier ist unsere ultimative Anleitung zum Starten eines YouTube-Kanals für Anfänger.  

Erstellen Sie einen YouTube-Kanal

Wenn Sie noch keinen YouTube-Kanal eingerichtet haben, gehen Sie wie folgt vor, um einen zu erstellen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.
  2. Gehe zu youtube.com und melden Sie sich bei Ihrem Konto an (obere rechte Ecke).
  3. Um einen Kanal zu erstellen, klicke auf dein Profilbild und dann auf „Dein Kanal.“ 
  4. Wählen Sie, ob Sie einen persönlichen Kanal oder einen geschäftlichen Kanal wünschen. 
  5. Hier kommt der kreative Teil – Benennen Sie Ihren Kanal. Stellen Sie sicher, dass es kurz, einprägsam und einprägsam ist und Ihre Inhaltsnische repräsentieren kann! 
  6. Laden Sie jetzt ein Profilbild hoch. Wenn es um Ihre persönliche Marke geht, verwenden Sie ein Porträtfoto, das Ihr Gesicht deutlich zeigt, um die Glaubwürdigkeit zu erhöhen. Wenn es sich um einen Geschäftskanal handelt, verwenden Sie Ihr Logo. Und hier ist die perfekte YouTube-Profilbildgröße. 
YouTube-Kanal-Symbol-Profilbild
  1. Schreiben Sie eine faszinierende Beschreibung. Stellen Sie sicher, dass es nicht zu lang ist, aber sagen Sie den Leuten, wer Sie sind und worum es in Ihrem Kanal geht.
  2. Füge deine Kanalbilder hinzu. Wir empfehlen die Verwendung Leinwand um ein professionelles und ästhetisches Design zu erstellen. Canva bietet zahlreiche Vorlagen mit perfekten Größen. Es ist kostenlos und super einfach zu bedienen!
Canva YouTube-Kanalkunst
  1. Und bitte Trommelwirbel – Ihr YouTube-Kanal ist fertig!

Alternativ können Sie sich dieses Tutorial der YouTube-Hilfe ansehen, wie Sie einen YouTube-Kanal für Anfänger starten.

YouTube-Kanalgrafik (auch bekannt als Kanalcover, Kanalbanner)

Da sich Zuschauer schnell einen ersten Eindruck von deinen Kanalbildern machen können, wollen wir uns eingehender mit der Erstellung eines YouTube-Kanalbilds befassen, das die Leute zum Abonnieren anregt. 

Die goldene Regel besteht darin, Kanalbilder zu verwenden, um wichtige Informationen über deinen Kanal hervorzuheben, z. B. wer du bist, worum es in deinem Kanal geht, deinen regelmäßigen Upload-Zeitplan und deine Social-Media-Konten.

Verwenden Sie Bilder, die Ihre persönliche Marke und Ihren Kanal repräsentieren 

Das Bild, das du in dein Kanalbild einfügst, sollte das Thema deines Kanals widerspiegeln und stärken Sie Ihre persönliche Marke (zeigen Sie Ihre Persönlichkeit und Kompetenz). 

Beispiel für YouTube-Kanalgrafiken

Diese erstaunliche Kanalkunst von Pamela Reif zeigt sie mitten in einem Bauchmuskeltraining. Sie hebt auch in Texten hervor, dass ihre Videos „schnell und effektiv“ und „normalerweise kein Reden“ sind, was die Zuschauer schnell darüber informiert, was sie von ihren YouTube-Videos erwarten können. 

Fügen Sie Ihren Upload-Zeitplan hinzu 

Beispiel für ein YouTube-Kanal-Cover

Das Kanalbild von Gordon Ramsay zeigt ihn in der Uniform eines professionellen Kochs und lässt die Zuschauer wissen, dass er jede Woche neue Videos hochlädt. Die klare Angabe Ihres Upload-Zeitplans kann Besucher dazu ermutigen, sich anzumelden, da sie wissen, dass Sie wahrscheinlich häufig aktualisieren und wöchentlich neue Inhalte von Ihnen erhalten. 

Stellen Sie Ihre Website vor

Beispiel für Banner eines YouTube-Kanals

In diesem Kanalbild von Christen Dominique zeigt sie die URL ihres Online-Shops in der Mitte. Dies kann Zuschauer zum Besuch animieren und mehr Verkäufe erzielen.

Wenn Sie einen Online-Shop einrichten möchten, lesen Sie unbedingt unseren ausführlichenTestbericht zu Online-Shop -Erstellern . Letztendlich können Sie mit Sellfy , unserem am häufigsten empfohlenen Shop-Builder für Ersteller und Blogger, einen in 5 Minuten einrichten.

So erstellen Sie YouTube-Kanalbilder

Neben der Verwendung Leinwand, können Sie verwenden Adobe Creative Cloud für mehr Flexibilität bei der Gestaltung. 

Wenn Design nicht Ihr Ding ist, können Sie einfach Hilfe von mieten Fiverr um eine professionelle Kanalkunst zu erstellen. 

fiverr YouTube-Kanalkunst

Social-Media-Links des YouTube-Kanals

Social-Media-Links des YouTube-Kanals

Die Links unten rechts im Kanalbild werden separat hinzugefügt. Sie sind nicht Teil des Kanaldesigns. Vermeiden Sie daher am besten, in diesem Bereich irgendwelche Texte zu platzieren. 

Hinzufügen sozialen Medien Links zu Ihrem YouTube-Kanal:

  1. Gehen Sie zu Ihrem YouTube-Kanal. 
  2. Klicken Sie auf „Kanal anpassen“. 
  3. Gehen Sie zu "Grundlegende Informationen". 
Grundlegende Informationen zum YouTube-Kanal
  1. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Link", und Sie können dort Ihre Links hinzufügen. 
YouTube-Kanal-Links

Neben dem Hinzufügen Ihres Social-Media-Profils können Sie auch auf Ihr verlinken Webseite oder Online-Shop

Eine weitere bewährte Methode ist das Hinzufügen eines „Abonnieren“-Links. Wenn jemand darauf klickt, sieht er ein Popup, um das Abonnement zu bestätigen. 

YouTube-Abo bestätigen

Einfach hinzufügen „?sub_confirmation=1“ an das Ende der URL deines Kanals, um einen Abo-Link zu erstellen. 

So erstellen Sie YouTube-Videos 

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie Sie Youtube-Videos erstellen, die die Leute tatsächlich sehen möchten, und Ihnen dabei helfen, eine Fangemeinde zu gewinnen! 

Ideen für YouTube-Videos 

Worüber man YouTube-Videos macht, ist wahrscheinlich die wichtigste Frage für die meisten YouTuber. Selbst wenn Sie Ihre Nische bestimmt haben, fragen Sie sich immer noch – worüber genau mache ich Videos? 

Um Ihren YouTube-Kanal erfolgreich auszubauen, sollten Sie ihn wie ein Unternehmen behandeln

Wenn Sie Videos nur zum Spaß teilen und nicht beabsichtigen, sie zu monetarisieren, können Sie Videos zu beliebigen Themen drehen und es einfach so lassen, wie es ist.

Aber wenn Sie es ernst meinen mit dem Start eines profitablen Kanals, sollten Sie Ihren Kanal wie ein Geschäft behandeln.

Geschäft besteht bis Nachfrage befriedigen

Damit Ihr Video also erfolgreich ist, sollte es eine Nachfrage befriedigen. 

Und Sie können die Nachfrage identifizieren, indem Sie eine Keyword-Recherche durchführen. 

YouTube-Keyword-Recherche

Wie bereits erwähnt, ist YouTube die zweitgrößte Suchmaschine. Die Leute reden viel über das Tun Suchmaschinenoptimierung (SEO) um bei Google zu ranken, und es sollte dasselbe für das Ranking auf YouTube sein. 

Bei der Erstellung von Inhalten für das Ranking beginnen wir normalerweise mit der Keyword-Recherche, um Keywords mit hohem Suchvolumen und geringer Konkurrenz zu identifizieren. 

Ein hohes Suchvolumen bedeutet, dass mehr Menschen nach den Schlüsselwörtern suchen, sodass Ihr Video mit größerer Wahrscheinlichkeit mehr potenziellen Zuschauern angezeigt wird. 

Geringer Wettbewerb bedeutet, dass es für Sie einfacher ist, um das Ranking für das Keyword zu konkurrieren. Es gibt viele Faktoren, die zum Videoranking beitragen, aber konzentrieren wir uns vorerst darauf, Keywords mit hohem Suchvolumen und geringer Konkurrenz zu finden. 

Es gibt mehrere Tools, die Sie für die YouTube-Keyword-Recherche verwenden können. 

YouTube-Keyword-Recherche-Tools
TubeBuddy

TubeBuddy ist eine kostenlose Chrome-Erweiterung. Nachdem Sie es zu Chrome hinzugefügt haben, sehen Sie eine Seitenleiste, die das Keyword-Suchvolumen und den Wettbewerb auf Ihrer YouTube-Suchseite anzeigt.

Es ist sehr einfach zu verwenden und bietet einen allgemeinen Vorschlag, ob Sie auf dieses Keyword abzielen sollten. 

Sie können es hier kostenlos installieren. 

VidIQ

VidIQ ist eine weitere kostenlose Chrome-Erweiterung, die Ihrer YouTube-Suchergebnisseite eine Seitenleiste hinzufügt. 

Es ist im Allgemeinen dasselbe wie TubeBuddy in Bezug auf die Keyword-Tools. Es liegt also an Ihren persönlichen Vorlieben, welche Sie verwenden.

Beide haben nützlichere Funktionen, wie den Auto Translator auf TubeBuddy und Trend Alerts auf VidIQ. Sie können sich ihre zusätzlichen Funktionen ansehen und die kostenlose Erweiterung auf ihrer Website herunterladen. 

Die offizielle Website von TubeBuddy hier. 

Die offizielle Website von VidIQ hier.

Brainstorming für Videoideen mit Keyword-Recherche-Tools

Im Allgemeinen können Sie diese Keyword-Recherche-Tools verwenden, um Videoideen zu sammeln. Nehmen wir an, Sie sind in der Beauty-Nische und möchten vielleicht ein Make-up-Tutorial machen. Suchen Sie einfach nach „Make-up-Tutorial“ und überprüfen Sie die verwandten Suchanfragen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie ein Keyword mit hohem Suchvolumen und geringer Konkurrenz finden. 

Nachdem Sie das Keyword erhalten haben, auf das Sie abzielen möchten, können Sie Ihr Video planen, ein Skript schreiben und mit dem Dreh beginnen!

Beste Kamera für YouTube-Videos im Jahr 2021

Die nächste große Frage ist wahrscheinlich die Ausrüstung – Welche ist die beste Kamera für YouTube-Videos?

Wenn Sie gerade erst anfangen und Ihr Telefon eine angemessene Auflösung hat, versuchen Sie es zuerst mit Ihrem Telefon. Es ist die handlichste Kamera in Ihrer Tasche und bequem auf Reisen oder beim Ausgehen zu verwenden.

Aber wenn Sie es ernst meinen und bereit sind, ein bisschen Geld für eine bessere Ausrüstung zu investieren, hier sind ein paar Vorschläge.

Sony ZV-1

Sony zv1 beste youtube kamera

Sony ZV-1 ist eine kompakte Vlogging-Kamera für Videokünstler. Es verfügt über einen LCD-Bildschirm mit variablem Winkel, einen Körpergriff und eine Aufnahmelampe, wodurch es Selfie-freundlich ist. 

Die maximale Filmauflösung beträgt 4K, und es verfügt über ein direktionales 3-Kapsel-Mikrofon mit Windschutz, wodurch es sich hervorragend für Innen- und Außenaufnahmen eignet.

Darüber hinaus verfügt es über eine Produktpräsentationseinstellung, die sich ideal zum Erstellen von Produktbewertungsvideos eignet. 

Sie können Clips sogar sofort auf Ihr Smartphone übertragen, um sie in Echtzeit auf Social-Media-Plattformen zu teilen.

Sehen Sie sich das hier im Sony Store an.  

DJI OsmoPocket 2

dji osmo pocket 2 beste youtube kamera

DJI OsmoPocket 2 ist eine leichte, erschwingliche Kamera für Reiseaufnahmen. Es verfügt über eine intelligente 3-Achsen-Stabilisierung, mit der Sie beim Gehen oder sogar beim Laufen flüssige Aufnahmen machen können. 

Sie können dies hier im DJI Store überprüfen. 

Video auf YouTube hochladen 

Endlich, nach all der Planung und dem Shooting, ist es an der Zeit Laden Sie Ihr Video auf YouTube hoch!

Sie können Videos über YouTube Studio hochladen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem YouTube-Konto an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Erstellen“ > „Video hochladen“. 
  3. Ziehen Sie die hochzuladende Datei per Drag-and-Drop oder wählen Sie sie aus.

Alternativ können Sie sich dieses offizielle Video vom YouTube Creators-Kanal ansehen, in dem erklärt wird, wie Sie Videos auf YouTube hochladen.

Fügen Sie Schlüsselwörter zu Titel, Beschreibung und Tags hinzu

Während Ihr Video hochgeladen wird, können Sie grundlegende Informationen wie Titel, Beschreibung und Miniaturansicht hinzufügen. Vergessen Sie nicht, die Keywords, auf die Sie abzielen möchten, in Ihren Titel und Ihre Beschreibung aufzunehmen und relevante Tags hinzuzufügen. 

Versuchen Sie, für andere grundlegende Informationen wie Sprache, Aufnahmedatum und -ort sowie Kategorie so viele Informationen wie möglich einzugeben. Durch die Angabe weiterer Informationen kann YouTube deine Videos der richtigen Zielgruppe empfehlen.  

Erstellen Sie ein attraktives Miniaturbild

YouTube-Video-Thumbnail ist das Titelbild des Videos. Es ist das erste, was die Leute sehen, wenn sie auf YouTube surfen und sich entscheiden, welches Video sie ansehen möchten. Daher ist es unerlässlich, ein auffälliges Miniaturbild zu entwerfen, das die Leute dazu anregt, darauf zu klicken und Ihr Video anzusehen. 

Auch hier würden wir empfehlen, es zu versuchen Leinwand um ein professionelles und ansprechendes Thumbnail zu gestalten. Es ist kostenlos und bietet Hunderte von Vorlagen, mit denen Sie in 5 Minuten ein Miniaturbild erstellen können. 

Canva YouTube-Thumbnail

Teste Canva hier kostenlos. 

Videoelemente hinzufügen

Als Nächstes können Sie Videoelemente wie den Abspann und Karten hinzufügen. Sie können den Zuschauern verwandte Videos und Websites zeigen und Handlungsaufforderungen hinzufügen, um Abonnements und Verkäufe zu fördern (wenn Sie Produkte verkaufen). 

Vorschau und Veröffentlichung

Nachdem Sie die Informationen ausgefüllt, ein attraktives Thumbnail hochgeladen und Videoelemente hinzugefügt haben, können Sie das Video schließlich veröffentlichen! Machen Sie eine letzte Vorschau, und wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf „Veröffentlichen“, um es sofort live zu sehen!

Alternativ können Sie Ihr Video so planen, dass es später zu einem festgelegten Zeitpunkt veröffentlicht wird. Wählen Sie einfach das Datum und die Uhrzeit aus, zu der Ihr Video veröffentlicht werden soll. Das Video wird automatisch zu Ihrer festgelegten Zeit veröffentlicht. 

Was sind die YouTube-Kanäle mit den meisten Abonnenten?

Hier sind die Top 10 YouTube-Kanäle mit den meisten Abonnenten (Stand Dezember 2020). 

  • T-Serie: 166 Millionen Abonnenten, Musik 
  • PewDiePie: 108 Millionen Abonnenten, Unterhaltung
  • Cocomelon – Nursery Rhymes: 101 Millionen Abonnenten, Bildung
  • SET Indien: 91 Millionen Abonnenten, Unterhaltung
  • Kids Diana Show: 72 Millionen Abonnenten, Unterhaltung
  • WWE: 71 Millionen Abonnenten, Sport
  • 5-Minuten-Handwerk: 70 Millionen Abonnenten, Anleitung
  • Zee Music Company: 66 Millionen Abonnenten, Musik
  • Wie Nastya: 65 Millionen Abonnenten, Unterhaltung
  • Canal KondZilla: 62 Millionen Abonnenten, Musik

Sie können auch auschecken diese Wiki-Seite für die vollständige Liste.

Ist es möglich, den Namen eines YouTube-Kanals zu ändern?

Es kommt oft vor, dass man den Namen des YouTube-Kanals ändern möchte, weil sich der inhaltliche Fokus verschoben hat oder der aktuelle Name nicht mehr gefällt. 

So ändern Sie Ihren YouTube-Kanalnamen:

  1. Melde dich bei YouTube Studio an.
  2. „Anpassung“ > „Grundlegende Informationen“ aus dem linken Menü.
  3. „Bearbeiten“, um Ihren Kanalnamen zu aktualisieren.
  4. Klicken Sie auf „Veröffentlichen“ und schon sind Sie fertig!

Beachten Sie jedoch, dass die Namensänderung auch für Ihr Google-Konto gilt, wenn Sie Ihren YouTube-Kanalnamen ändern. Aus dem gleichen Grund können Sie einfach Ihren Google-Kontonamen ändern, um den Namen Ihres YouTube-Kanals zu ändern. 

Wenn Sie auf YouTube einen anderen Namen als Google verwenden möchten, erstellen Sie ein Brand-Konto und verbinden Sie es mit Ihrem YouTube-Kanal. 

Ist das Erstellen eines YouTube-Kanals kostenlos?

Ja absolut! Das Erstellen eines YouTube-Kanals ist kostenlos. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Google-Konto zu erstellen und sich dann bei YouTube anzumelden. Befolgen Sie dann die Anweisungen oben in diesem Handbuch, um einen YouTube-Kanal zu erstellen. 

Was sind YouTube-Videos mit den meisten Aufrufen?

Das meistgesehenes Video auf YouTube ist „Baby Shark Dance“ von Pinkfong. Bis Januar 2021 hat es über 7,5 Milliarden Aufrufe gesammelt. 

Andere meistgesehene Videos sind „Despacito“ von Luis Fonsi mit Daddy Yankee, „Shape of You“ von Ed Sheeran und „See You Again“ von Wiz Khalifa mit Charlie Puth. 

Die meistgesehenen YouTube-Videos sind normalerweise Musikvideos. 

Was ist der beste YouTube-Videoeditor?

Der beste YouTube-Videoeditor ist Adobe PremierePro. Es gibt auch andere Alternativen, die Sie in unserem einsehen können Anleitung zum besten Video-Editor für YouTube

Wie verdienen YouTube-Videos Geld?

YouTube-Videos verdienen normalerweise Geld, indem vor, während oder nach dem Video Werbung angezeigt wird. Dazu musst du die Monetarisierung deines Kanals aktivieren und dein YouTube-Konto mit deinem verbinden Adsense-Konto. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie auswählen, auf welchen Videos Sie Anzeigen schalten möchten. 

Im Durchschnitt kann ein YouTube-Video empfangen werden $3 – $5 pro 1000 Ansichten. Der tatsächliche Betrag hängt von vielen Faktoren ab, wie demografischen Merkmalen der Zielgruppe, Anzeigenkategorien usw. 

Zu dir hinüber!

Das Starten eines profitablen YouTube-Kanals ist nicht so einfach. Aber es ist auch nicht schwer. Es ist definitiv erreichbar, wenn Sie hart und intelligent arbeiten, indem Sie mit Tools wie der richtigen Keyword-Recherche arbeiten TubeBuddy Forderungen zu erkennen. 

Starten Sie noch heute einen YouTube-Kanal und erweitern Sie ihn wie ?!

Wenn Sie an weiteren Möglichkeiten zur Monetarisierung Ihres YouTube-Kanals interessiert sind, enthält dieser Leitfaden detailliertere Informationen zu wie viel Sie mit YouTube-Anzeigen, gesponserten Beiträgen und weiteren Möglichkeiten zur Monetarisierung Ihres Einflusses verdienen können.